Services

Unser R&D Team entwickelt auch kundenspezifische Produkte, sofern kein Hotmelt aus unserem Standardprogramm für die vorliegende Anwendung geeignet ist. Die technische Abklärung von komplexen Produktlösungen unter Einbeziehung von Verfahrenstechnik, Endanwendung und unseren Produkten zählt dabei zu unseren Stärken.

Natürlich werden nicht nur neue Produkte entwickelt und dem Kunden zur Verfügung gestellt, sondern es erfolgt vorab auch die detaillierte Laborauswertung. Dabei kommen eine Vielzahl von standardisierten Meßmethoden zum Einsatz um beispielsweise die Klebkraft aber auch andere Produkteigenschafen zu messen.


Technikums-Beschichtungsanlage

In unserem hauseigenen Technikum verfügen wir über modernste Maschinen und Einrichtungen, mit denen unterschiedlichste Applikationstechniken praxisnah erprobt werden können.

Neben der konventionellen Beschichtung unterschiedlichster Substrate mit einer Kontaktdüse verfügen wir auch über die Möglichkeit, kontaktlos alle unsere Haft- Schmelzklebstoffe zu beschichten. Diese Curtain-Coating Technologie eignet sich insbesondere für folgende Anwendungen:

  • Beschichtungen mit hoher Transparenz und ohne Streifenbildung
  • geringe Auftragsgewichte von bis zu minimal 3 g/m2
  • Beschichtungen von offenporigen und thermisch empfindlichen Substraten

Beide Beschichtungstechnologien sind auch geeignet für UV-vernetzende Schmelzklebstoffe auf der Basis von Kautschuk oder Acrylaten.

Begleitende Produktionsversuche bei Kunden

Die im Labor und Technikum erprobten Produktvorschläge werden auf den Produktionsanlagen mit den Originalträgern unter realistischen Bedingungen erprobt und gegebenenfalls angepasst. Dies beinhaltet auch spätere Weiterentwicklungen, die durch Marktanforderungen jeglicher Art gewünscht werden. Neue Technologien, z.B.die UV-Technologie, die zu bestimmten Verbesserungen führen, werden dabei selbstverständlich mit einbezogen.